Die Zahnarztpraxis für Zahnerhaltung und Zahnkorrektur

Die letzte Fortbildung behandelte das Thema kraniomandibuläres Syndrom (CMD) - es ging also um muskuloskelettale Beschwerden des Kausystems. Diese Beschwerden nehmen laufend zu – laut einer aktuellen Statistik sind mittlerweile ca. 20% der Bevölkerung davon betroffen. Die Hauptursachen dafür sind Fehlstellungen des Kausystems, Zahnvorkontakte und unharmonisches Zusammenbeißen.

Diesen Themen widmete ich mich letzte Woche zusammen mit Invisalign in meiner Praxis. An diesem Tag wurden kostenfreie digitale 3D Zahnabdrücke (Scans) der Kiefer angefertigt und Vorher-Nachher Simulationen der Behandlung mit unsichtbaren Spangen erstellt. Ich habe mich sehr über das rege Interesse gefreut.

Lassen Sie sich individuell über die Behandlungsmöglichkeiten informieren und sichern Sie sich Ihren Termin für eine Beratung der digitalen Art - unsere Telefonnummer +49 7734 9367222.